Schulen gehören zu den wichtigsten Sozialisationsinstanzen unserer Gesellschaft. Wahrscheinlich wird deshalb auch so heftig darum gestritten, welche Schulformen eine Gesellschaft braucht und was Kinder und Jugendliche in Schulen lernen sollten. Leider wird in öffentlichen Debatten, die sich mit Bildung und Schule beschäftigen, häufig nur Altbekanntes ausgetauscht. Selten wird danach gefragt, wie wir eigentlich selbst gerne in der Schule lernen würden. Selten wird danach gefragt, wie wir uns eine gute Schule vorstellen. In einem Dialog Think-Tank zum Thema „Schule neu denken“ haben sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Berufsfeldern auf einen Dialog zu der Frage, wie sie sich eine Schule vorstellen, auf die sie selbst gerne gehen möchten und welche positiven eigenen Lernerfahrung sie in ihrem Leben gemacht haben, eingelassen. Die Ergebnisse des Dialoges werden in diesem Beitrag dargestellt.
Weiterlesen